icon_widget_image ul. Aleksandra 24/26/26G 93-418 Łódź icon_widget_image +48 (42) 611 00 26 +48 (42) 611 82 52 icon_widget_image kme@kme.eu
Image Alt
  /  Bez kategorii   /  Erinnerung an die Inspektion im Programm KME NEVO-SKY.

Erinnerung an die Inspektion im Programm KME NEVO-SKY.

Erinnerung an die Isnspektion im Programm ​KME NEVO-SKY​ – um höchste Qualität der Anlage zu gewährleisten, muss sie regelmäßig geprüft werden. Eine Inspektion sollte ungefähr alle 10 000 km oder einmal im Jahr durchgeführt werden.

KME-Steuerungen haben zwar keinen Zugriff auf die zurückgelegte Strecke, aber sie kann aus Basis der Zeit des Betriebs mit Gas berechnet werden.

Um den Nutzer an die Notwendigkeit des Werkstattbesuches zu erinnern, kann die Inspektions-Erinnerungsoption verwendet werden. In der heutigen Folge erfahren Sie, wie man es mit dem Programm KME NEVO-SKY macht.

Wir empfehlen regelmäßige Erinnerungen der Inspektionen dem Fahrzeugnutzer, weil es die Sicherheit und zuverlässigke Arbeit aller Komponenten der Gasanlage gewährleistet.

Der Austausch von Filtern und anderen Komponenten sollte in erster Linie mit Verwendung der Originalteile des Herstellers erfolgen.

Innerhalb eines Monats (1000 km) ab Datum der Montage sollte der Montagebetrieb die erste (kostenlose) Garantieinspektion der Anlage durchführen, die durch einen Eintrag im Garantiebuch bestätigt wird.

Regelmäßige Inspektionen sind alle 10 000 km (±500 km) oder alle 12 Monate (±1 Monat) durchzuführen, je nachdem, was zuerst eintritt. Sie sind während der Garantiezeit kostenpflichtig und obligatorisch. Der Nachweis der Inspektion ist eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer oder eine Quittung des Betriebs, der zur Montage von Kfz-Gasanlagen berechtigt ist.

Nach 10 000 km muss eine Kontrolle:

  • der Zustands des Luftfilters,
  • des Kraftstoffsystems/der Zündung/der Elektrik,
  • der Befestigung der Elemente der LPG/CNG-Anlage,
  • des Drucks des Druckreglers,
  • der Zustand der Gasinjektoren,
  • die Dichtheit der Installation durchgeführt werden.
  • Absperrventile sind zu zerlegen und zu reinigen
  • der Gasfilter der flüssigen und gasförmigen Phase ist zu erneuern.