icon_widget_image ul. Aleksandra 24/26/26G 93-418 Łódź icon_widget_image +48 (42) 611 00 26 +48 (42) 611 82 52 icon_widget_image kme@kme.eu
Image Alt
  /    /  Elektronika  /  Steuergerät NEVO

Steuergerät NEVO

Das kleinste Steuergerät aus der NEVO-Familie. Für Autos mit 3-4 Zylindern bestimmt. Kompakt aufgebaut. Für eine einfache und schnelle Montage entwickelt. Mit einem Anschluss und optimal abgestimmtem Kabelbündel und einem hermetischen Gehäuse ausgesattet, das das Gerät vor Einfluss externer Faktoren schützt.
Anschluss des OBD-Adapters erweitert die Funktionalität des Steuergeräts hinsichtlich Zusammenarbeit des Systems mit dem OBD-Modul und gibt den Anpassungsmechanismus OSA zur Verfügung.

Quick info

Kategorie:
Porównaj

Beschreibung

Komponenten der Elektronik
  • Steuergerät
  • Grundbündel
  • Kraftstoffanzeige
  • Anschlusszubehör
  • Drucksensor
  • Bedienfeld
EINE FAMILIE DER LPG/CNG-AUTO-ELEKTRONIK
NEVO automotive CPU

Die Familie der Steuergeräte sequentieller Gaseinspritzung NEVO entstand auf Basis des bewährten und zuverlässigen Systems DIEGO. Der fortgeschrittene und technologisch aktuelle Aufbau basiert auf einem für die Automobilindustrie bestimmten Dual-Core-Prozessor – AUTOMOTIVE – was präzise Steuerung des Verbrennungsprozesses des LPG- und CNG-Kraftstoffs in modernen Automotoren erleichtert.

 

 

 

 

Erhältlich sind auch Lösungen mit RL Induktionsemulator RL, die bei sehr sensiblen Benzinsteuergeräten verwendet werden, die Abschaltung der Benzininjektoren nach Montage des Gasanlage im Auto signalisieren.

Unser System unterstützt Autos der neuesten Generation mit der umweltfreundlichen Funktion START/STOP.

 

NEVO valvematic valvetronic

Die Familie der Steuerungem NEVO der neuesten Generation unterstützt sowohl Standardmotoren als auch moderne Lösungen, u.a.: VALVEMATIC, VALVETRONIC (ohne Unterdruck im Ansaugkrümmer).

NUTZPARAMETER DER NEVO-ELEKTRONIK​
  • Automatische Umschaltung auf Gasbetrieb und selbstständige Rückkehr zum Benzin beim Mangel an Gas
  • Automatische Dimmung der Dioden des Bedienfeldes nach Dämmerung
  • Freundliches Benutzerbedienfeld, das über aktuellen Betriebszustand der Anlage informiert, u.a.: Inspektionen, Selbstdiagnose-Codes​
  • Notstart des Motors direkt bei Gasversorgung
  • Mechanismus „warmer Start“, der Start des Autos mit Gas bei „erwärmtem“ Motor ermöglicht
  • Automatische Kalibrierung des Gasniveauanzeigers​75
  • Erweitertes System des Selbstdiagnose, u.a.: Systemtest, Aufzeichnung, Fehlecodes mit Zahl und Auftrittszeit
  • Intergierter Test der Gasinjektoren
  • Werksatttoptionen (Inspektionen, Blockade des Steuergeräts mit Werkstattpasswort, Überwachung der im Steuergerät eingeführter Änderungen)​
  • Aufzeichnung des Betriebs mit Gas und Benzin​
  • Wahl der Farbe der Diode des Betriebszustands oder ihre Abschaltung auf dem Fahrerbedienfeldes​

Im Verlgeich zu unserem ersten Sequenzions-System der Gaseinspritzung DIEGO G3 hat das aktuelle System eine einfach bedienbare, intuitive Programmschnittstelle. In Zusammenarbeit mit Monteuren, die Autos täglich kalibrieren, entstanden Erleichterungen in der Programmbedienung, einschließlich der FUNC-Leiste, die über aktive Funktionen der Steuerung informiert und immer sichtbare Seitenleiste​, der abgelesenen Werte, die bei der laufenden Überwachung des Systems hilft.

Eigene Lösungen für die Anpassung des Gassteuergeräts OSA und MOSA sichern komfortable Nutzung eines gasbetriebenen Autos und automatische Anpassung der Gasdosis an sich ändernde Betriebsbedingungen. Die MOSA (Map On-Board System Adaptation d.h. Anpassung gemäß Karten) ist bei allen Steuergeräten aus der NEVO-Familie erhältlich. Sie ermöglicht die Korrektur der Gasdosis auf Basis den Betriebseigenschaften bei Benzin und Überwachung des Betriebs bei Gas.

 

NEVO On Board Diagnostic System

Die Anpassung OSA (OBD-System Adaptation, d.h. OBD-Anpassung) ist in der NEVO PRO-Steuerung mit integriertem OBD-Modul verfügbar. Bei Installationen mit Steuergeräten NEVO- und NEVO PLUS ist der OSA-Mechanismus nach der Hinzufügung des Adapters OBD v2, 114​, der von unserer Firma hergestellt wird, verfügbar. Der Mechanismus, der die Daten von OBD verwendet, erlaubt Anpassung der Zusammensetzung der Mischung gemäß der Strategie des Benzin-Steuergerätes, Überwachung der Betriebsart des Systems und Überwachung der im Benzinsteuergerät entstandenen Fefler, mit Möglichkeit ihrer Löschung

TECHNISCHE PARAMETER DER NEVO-ELEKTRONIK​127
  • Ständige und stabile Anpassung der Gasdosis (integrierter Mechanismus MOSA, OSA)
  • Aufrechterhaltung der Dynamik und der Traktionseigenschaften des Fahrzeugs (Leistung, Beschleunigung)
  • Modus des Motorstarts bei niedrigen Umgebungstemperaturen
  • Modulare Übereinstimmung des Anschlusses der Bündel in den Steuergeräten aus der NEVO-Familie
  • Funktion START/STOP für Autos mit niedriger CO2-Emission
  • Einfache Montage dank kompakte Konstruktion und modulare Lösung der Hinzufügung des Bündels mit optimaler Länge und optimalen technischen Parametern​
  • Automatische oder/und manuelle fortgeschrittene Konfiguration und Kalibration des Systems
  • Innovative Softwarefunktionen (Hinzufügung von Benzin beim Gasbetrieb, Erkennung der Änderung des Typs des Einspritzsystems, Korkektur für Beschleunigung, Entstärfilter u.ä.)
NEVO Modularität

Die Fahrzeuge mit den NEVO-Systemen erfüllen die Normen der Abgasemissionen EURO 4/5/6.

Eine der wichtigsten Eigenschaften des Montagesystems ist die MODULARITÄT​. Wenn das Auto eine bessere und effektivere Kalibrierung benötigt und in ihm ein Steuergerät NEVO mit einem schwarzen Bündel montiert ist, genügt Hinzufügung eines grauen Bündels zum bereits installierten und das Steuergerät durch NEVO PLUS oder PRO zu ersetzen. Es ist nicht erforderlich, die gesamte Installation zu ersetzen – Hinzufügung von Elementen genügt.

 

 

 

slider_sun STEROWNIK SUN Niezawodność NEVO na platformie SKY SPRAWDZONE ROZWIĄZANIE W NOWOCZESNYM WYDANIU SUN

Zusätzliche Information

Liczba cylindrów [dostępne wersje]
Współpraca z Adapterem OBD
Monitor parametrów OBD
Automatyczne kasowanie błędów OBD
Adaptacja OBD - OSA
Obsługa odwrotnych korekcji OBD
Adaptacja wg. map – MOSA
Ilość wejść analogowych np. sygnał sondy lambda
Dodatkowe wejście analogowe w czujniku CCT6-D
Ilość wyjść sterujących 12VOUT
Odczyt obrotów silnika z czujnika wałka rozrządu
Możliwość pracy bez podłączonego przewodu RPM
Zubażanie wtrysku gazu na zimnym silniku (zimny VAG)
Nakładanie faz benzyna-gaz przy przełączeniu systemu na gaz
Konfigurowalne mapy korekt 3D dla banków
Konfigurowalna korekta dla ciśnienia gazu
Korekta dawki dla wtryskiwaczy gazowych / konfiguracja banków
Opcja Master/Slave
Test wtryskiwaczy gazowych
Upuszczanie ciśnienia reduktora przy cut-off
Rozgrzewanie wtryskiwaczy gazowych
Emulator poziomu paliwa wbudowany w sterownik
Emulator ciśnienia paliwa wbudowany w sterownik
Konfigurowalna korekta od temperatury silnika z OBD
System ekspercki SKY [wbudowany]
Hydrofobowe odpowietrzanie sterownika
Przełączenie na gaz przy niskim obciążeniu
Mapy 3D dodawania benzyny
Typ obsługiwanych silników
Obsługa LPG i CNG
Funkcja Start&Stop
Podgląd parametrów pracy na rejestratorze
W przypadku braku gazu samoczynny powrót na benzynę oraz automatyczne przełączanie na gaz
Ustawienie dopuszczalnej liczby uruchomień awaryjnych
Obsługa aut po chiptuningu [dużej mocy]
Czujnik ciśnienia
Elementy zestawu

Das könnte dir auch gefallen …